Donnerstag, 26. September 2013

Ein Tipi für Kvikli






Am vergangenen Wochenende hatte unser Kvikli Geburtstag... und da habe ich ihm für sein neues Zimmer ein kleines Tipi genäht. :)  Das war gar nicht so schwer: 
Einfach vier Stoffdreiecke zusammennähen, einen Ausschnitt für die Tür und einen für das Fenster setzen, alles mit Schrägband versehen und Bänder von innen zum Befestigen anbringen. Dann braucht man vier Bambusstangen und vier dünne Latten um das Tipi am Boden auszusteifen. Den Stoff über die Bambusstangen ziehen, mit der Aussteifung am Boden verbinden und ... fertig!
Den Spiel- und Kuscheltest hat es schon bestanden.
Jetzt muss nur noch der Rest des Kinderzimmers schöner werden ;)

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Der Stoff ist einfach großartig! Immer noch! Liebe Grüße und ein feines wochenende !!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Tipi ! Wunderschöne Idee.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön kuschelig und passend zur beginnenden Jahreszeit! Danke für deinen Besuch bei mir, liebst Sabine

    AntwortenLöschen